All Time Classics (Electronic Music) #2

16 Apr
2009

Weiter geht es mit der Liste meiner Classics aus dem Bereich Electronic Music. Daniel hat ordentlich nach gelegt, also muss ich auch nochmal ran:

BBE – Seven Days and One Week (Doubles my heartbeat at 0:45)
Hardy Hard – Silver Surfer (I like the pitch!)
Lambda – Hold on tight (Nalin & Kane Remix)(Ratinger Hof at its best)
Binary Finary – 1998 (Countless great mixes of this trance classic)
Van Bellen – Let me take you (on a journey) (After Hour im Move Club Köln)
Age of Love – Age of Love (Deep!)
Laguna – Spiller from Rio (Floorfiller!)
Etienne de Crecy – Funk (Herzstillstand bei 4:05)
Tom Wilson – Techno Cat (Besser kann Tempo nicht eingesetzt werden)
Olive – You’re not alone (I just love it)
Baby D – Let me be your fantasy (Ja, auch der Track gehoert dazu)
Tori Amos – Professional Widow (Armand van Helden Remix (It’s gotta be big)
Novy vs. Eniac – Superstar (Come on, don’t hesitate…..)

2 Kommentare zu All Time Classics (Electronic Music) #2

Avatar

daniel

17. April 2009 um 09:34

OMG, Baby D habe ich ganz vergessen, das war gross
Bomfunk war mir zu „kommerziell“ 🙂 Tom Novy sogar ohne smiley 😉
BBE und Silver Surfer „musste“ ich auch sehr oft hören, immer im Auto auf dem Weg zur Party (Berin/Zürich), war mir aber immer zu „soft“ – als echter DnB Jungle soldier…
Ich habe bei den Tracks auch immer ein bestimmtes Bild vor Augen (bin ich druff….)
Olive ist super, hatte ich ganz vergessen bei mir, generell fehlt da aber auch bei mir das ganze garage/2step Zeugs…
Etienne de Crecy ist natürlich auch eine ausgezeichnete Wahl, über einigen trance/4 2 the floor Kram schweige ich lieber 😉

Avatar

jan

17. April 2009 um 16:35

Oh eben erst gesehen. Dieser Artikel hat die ID 303 — wie passend 😉

Kommentar-Formular

jweck [dot] net - Anmelden

Evidens [White] Theme von Design Disease für PremiumThemes.com